O Gott, ich könnte in eine Nußschale eingesperrt sein und mich für einen König von unermeßlichem Gebiete halten,
wenn nur meine bösen Träume nicht wären.

Sonntag, 11. Mai 2014

Schwarze Gedanken

Manchmal denke ich, dass ich nicht in diese Welt passe. und das Gefühl wird irgendwie immer stärker, je älter ich werde...aber was will man dagegen tun?

Wahrscheinlich nimmt man irgendwann seinen Hut und geht...und kaum jemand bemerkt dass man nicht mehr da ist...und die es am Rande zur Kenntnis nehmen haben einen nach kurzer Zeit vergessen und es wird sein, als wäre man nie da gewesen weil man keine Spuren hinterlässt, denn die einzigen Spuren sind die Narben an seinem Körper und die an seiner Seele...und die nimmt man mit...

Midnight comes closer...und manchmal möchte ich meinen Hals freimachen und auf den Biss warten, der allem ein Ende setzt...auch wenn ich weiss, dass er niemals kommen wird und ein Ende wäre es sowieso nicht sondern der Anfang von etwas, das noch viel trostloser ist als das Leben jemals sein konnte...das wirkliche Ende ist dann, wenn das Licht ausgeschaltet wird nachdem die Putzfrau nochmal feucht durchgewischt hat...ich kann nicht sagen, dass ich mich danach sehne...aber ganz sicher wird es kein Bedauern geben...

Es zieht sich durch mein Leben seit ich mit kaum 12 Jahren im Finstern saß und das Sterben eines Freundes miterlebte...weniger als 1 Meter entfernt und als das Licht kam, kam damit auch das Wissen, wie jemand aussieht, der nach 17 Meter freiem Fall mit dem Kopf auf den Boden knallt.

Und das war eins der Dinge die ich niemals sehen wollte...

Naja...du kennst die Geschichte nicht und das ist auch gut so. Denn nicht nur Angst frisst die Seele auf sondern auch Mitleid.

Ich träume den Traum eines glücklichen Mannes...und weiss schon lange nicht mehr wie es sich anfühlt.

Habe ich es jemals gewusst? Vielleicht nicht. Vielleicht ja und es hat sich nur versteckt zwischen den Erinnerungen an einen endlosen Sommer, an ein tanzendes Mädchen mit lachenden Augen, an den Geruch von Heu in ihren Haaren, an das Gefühl ihrer Brüste an meiner Brust...

Ich verschließe mein Herz...denn das ist alles was mich noch retten kann...

1 Kommentar:

Bluh nah hat gesagt…

Huuhuu, menno - schreib mal wieder was!